- ABRAXAS -

Springtalent und Charakterstärke


Abraxas-03-19-11-1080
abraxas sprung 02
Abraxas-03-18-08-261
abraxas portrait marioth


Hannoveraner, *15.03.2015, 165 cm

Gekört 2017 in Hannover

14 Tage-Test 2018 in Neustadt-D.

 

Züchter: Manfred Schäfer, Vechelde

Top-modern aufgemachter Youngster mit klassischem Springpedigree, besonders charmant im Typ und sehr leichtrittig. Abraxas verkörpert Springqualitäten der großzügigsten Form hinsichtlich Vermögen, Beintechnik und Bascule. Auch die Grundgangarten lassen keine Wünsche offen: locker und durch den ganzen Körper federnd machen sie diesen typstarken Junghengst zusätzlich hoch interessant. Abraxas hat 2018 den 14-Tage-Test in Neustadt (Dosse) mit der Springnote 8,55 (Endnote 7,90) weit überdurchschnittlich absolviert. Der Vater Araldik war Prämienhengst der Körung 2009 in Brandenburg und 2012 Vize-Bundeschampion der fünfjährigen Springpferde. Aktuell machen seine  Nachkommen durch Weltmeistertitel auf sich aufmerksam: Nach dem Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften 2017 wurde DSP Alice unter Simone Blum in Tryon Weltmeisterin im Springen und Asha P bewies ihre Qualität unter Ingrid Klimke mit einem Sieg in der Vielseitigkeit bei der Weltmeisterschaft der jungen Vielseitigkeitspferde. Der Muttervater Now or Never M war 1998 Siegerhengst der niederländischen Körung in s’Hertogenbosch und Teilnehmer an der Weltmeisterschaft der jungen Pferde im belgischen Lanaken. Über den Bundeschampion und mehrfachen Deutschen Meister Stakkato, den Brasil-Holsteiner Singular Joter I sowie Akut, Werther, Graphit, Gotthard und Sermon I ist die Leistungskomponente auch in den hinteren Generationen des Pedigrees wirkungsvoll sichergestellt.



Standort: Gestüt Fohlenhof, WFFS negativ

 

    ABRAXAS  Araldik  Askari  Acord II
 Elypse I
 Hera  Heraldik xx
 Astrid
  No Limit  Now Or Never M  Voltaire
 Imke
 Sunshine  Stakkato
 Sinfonie




Zurück zur Übersicht