- CASCO BRAVO -

Newcomer 2018


Casco-Bravo-03-19-11-1117
Casco-Bravo-03-18-08-901
Nr 7-10-17-11-6090
Nr 7-10-17-11-4802


Hannoveraner, *20.01.2015, 168 cm

Gekört 2017 in Hannover, Prämienhengst
14 Tage-Test 2018 in Schlieckau

Züchter: Lars Nieberg, Sendenhorst

Im großen Format stehend, überzeugt Casco Bravo durch seine hochnoble Erscheinung, überragende Springtechnik sowie Kraft und Abdruck und daraus resultierend enormes Springvermögen. Er war Prämienhengst der Hannoveraner Körung 2017 in Verden. Die hohe Einschätzung der Körkommission bestätigte er Ende 2018 im 14-Tage-Test in Schlieckau, wo er mit 8,98 eines der besten Ergebnisse des Jahres erzielte.

 

Sein Vater Cascadello I ist bereits als junger Hengst sehr erfolgreich in Zucht und Sport. Der Muttervater For Keeps war mit Lars Nieberg u.a. Sieger im Großen Preis beim CSI Neustadt (Dosse) 2005. Auch der Urgroßvater Le Cou Cou war unter Lars Nieberg Sieger im Nationenpreis in Prag (CZE) 1994 und gewann 1995 u. a. den Großen Preis von Donaueschingen. Mit den Schimmelhengsten Pikör und Gotthard stehen hannoversche Hochkaräter mit deutlichem Schwerpunkt Parcours in den nächsten Generationen. Seit über 40 Jahren befindet sich dieser Stamm im Besitz der Familie Nieberg; stellvertretend seien hier die gekörten Hengste  A Conto Son (PB Hess.), Con Fu (PB Hess.) und Fighting Fit (PB Hann.) genannt, ebenso die mit Lars Nieberg international erfolgreichen Springpferde Flic Flac 50 (v. For Pleasure) und Galippo 5 (v. Giorgio). Casco Bravo’s sportliche Förderung obliegt Familie Nieberg, strategisch begünstigt durch die Stationierung auf der Hengststation Ligges.

 

 

Standort: Hengststation Ligges, WFFS negativ

 

    CASCO BRAVO  Cascadello I Casall Caretino
Kira XVII
Viviana Clearway
Irana
  Floronce For Keeps For Pleasure
Graphik
Lambada Le Cou Cou
Pistazie

 

CAsco-Bravo-03-19-11-0350
casco-bravo marioth 79J3984
Casco-Bravo 01
01 casco-bravo Nr 7-10-17-11-1059


Zurück zur Übersicht